Herzlich willkommen auf dem offiziellen Informationsportal der "Wachauer Marille g.U." mit seinen 220 Marillenbauern

 

 

Die Marillenblüte in der Wachau ist beendet !

Die Marillenbäume in der Wachau zeigen einen guten Fruchtansatz
und jetzt bilden sich die Blätter aus. Wir hoffen dass es keine Spätfröste in den nächsten Wochen gibt. In den nächsten 2 Wochen werden die kleinen Marillen an Größe zunehmen und „aus der Hose"  wachsen. Siehe aktuelle Webcam unten.



 

         

 

Auflistung aller Wachauer Marillenbauern
(klicken Sie hier)

 

 

   

 

 

Aktuelle Webcambilder der Wachauer Marille

(Hier klicken für die grosse Ansicht)

Wachauer Marillenblüte 2013

In 7 Minuten von der Knospe über die Blüte bis zur Frucht  (Zeitraffervideo aus 2013)

 

Wachauer Marillenbrandverkostung

Am 25. Februar bei der alljährlichen Marillenbrandverkostung vom Verein Wachauer Marille konten wieder zahlreiche Brände prämiert werden. Die Verkostung fand in der Bezirksbauernkammer Krems unter der Leitung der Oberjurie Ing. Leonard Chipin und Martin Sedlmaier statt.

 

Es konnten in diesem hervorrangenden Jahrgang 3 Goldmedaillen erzielt werden:

  • Wein- und Obstbauschule Krems
  • Dr. Anton Brandstetter aus Rehberg und
  • Jakob Buchinger aus Mautenbach.

 

Silber ging an:

  • Fischer Franz, Senftenberg (Ungarische Beste)
  • Fischer Franz, Senftenberg (Klosterneuburger)
  • Ilkerl Franz, Rehberg
  • Eder Hermann, Mautern
  • Haslinger Manfrad, Mautern

 

Bronze erreichte:

  • Schütz Hermann, Mautern
  • Maier Ulrike, Imbach
  • Machherndl Anton, Oberarnsdorf
  • Rennhofer Martin und Elisabeth, Höbenbach
  • Siebenhandl Emil, Trandorf
  • Emberger Franz und Christa, Baumgarten
  • Koller Leopold und Maira, Angern
  • Kienesberger Josef, Aggsbach

 

Der Verein möchte sich bei allen Teilnehmern herzlich bedanken und wünscht allen Marillenbauern ein gutes Erntejahr 2014.

 


 

 

Beachten sie bitte beim Einkauf: 

Bitte achten Sie beim Einkauf auf unsere Hinweisfahne, die Sonnenschirme und unsere Verkaufskartons mit dem Gütesiegel Original Wachauer Marille. Auf der Verpackung muß "Wachauer Marille" draufstehen, dann bekommen Sie auch sicher "Wachauer Marillen". Leider werden in der Wachau auch "Marillen" und "Marillen frisch saftig" und "Marillen aus der Region" mit der Herkunft außerhalb der Wachau verkauft, das sind andere Sorten die nichts mit unseren Wachauer Marillen gemein haben. Diese "importierten" Marillen sind andere Sorten und haben ein deutlich schwächeres Aroma und wenig Geschmack.

 

Die folgenden Bilder sollen Ihnen zeigen, wie die Original "Wachauer Marillen" gekennzeichnet sind. Achten Sie insbesondere auf die Kennzeichnung der Verkaufsverpackung, dort muss "Wachauer Marille" draufstehen. Damit können Sie sicher sein, dass Sie auch wirklich die Original "Wachauer Marillen" bekommen.

Die folgenden Bilder können durch anklicken vergrößert werden.