Sehr gute Entwicklung bei den Wachauer Marillen

  • 2024-06-23T16:45:08+02:00

Sehr gute Entwicklung bei den Wachauer Marillen

Die Wachauer Marillen entwickeln sich in diesem Jahr sehr gut und  wachsen gut heran.

Die Marillenernte in der Wachau wird  ca.   in den letzten Junitagen bzw. in ersten  Julitagen beginnen und dann ca 2-3 Wochen andauern.

Die Ernte beginnt mit Kleinmengen in den ersten Tagen.

Die Haupternte beginnt dann einige Tage später,

Am besten können Sie die Entwicklung unserer Wachauer Marillen auf unserer Marillen-Webcam verfolgen.

Achtung Hinweis: Die B33 am südlichen Donauufer ist zwischen Aggsbach-Dorf und Aggstein wegen Felssturz gesperrt.

Eine beschilderte Umleitung über den Dunkelsteinerwald ( Maria Langegg ) ist eingerichtet.

Alle Ortschaften am südlichen Donauufer wie Rossatz, Rührsdorf, Ober- und Mitterarnsdorf sowie Aggstein sind ungehindert erreichbar und der Marilleneinkauf ist dort natürlich möglich.

Die Donau-Rollfähre Spitz-Arnsdorf ist in Betrieb: ( Betriebszeiten https://www.spitzaktuell.at/rollfähre-spitz-arnsdorf

Text aktualisiert  23..Juni  .2024  17.00  Uhr 

Unsere Marillen-Webcam steht im Raum Arnsdorf und zeigt die Entwicklung von der Blüte bis zur reifen Frucht.

Informationen zum Marilleneinkauf  unter   "Einkauf der Wachauer Marillen g.U."

( RatgeberFragen und Antworten - FAQs, Liste der MarillenbauernMarillenbörse, )

Für unsere Marillenwebcam, klicken sie hier.

Loading...