Rückblick auf das Marillenjahr 2021

  • 2021-09-20T17:53:55+02:00

Die Marillenernte in der Wachau ist seit Mitte ca. Mitte August beendet.   Die Marillenbäume sind alle abgeerntet. 

Die Marillenbauern des Vereines Wachauer Marille g.U. bedanken sich bei allen unseren Kunden sehr herzlich.

Rückblick auf des Marillenjahr 2021:

Nach einem relativ langen und kalten Winter haben die Marillenbäume in der Wachau ca. in den beiden ersten Aprilwochen geblüht. Es gab mehrere Frostnächte und dadurch in einigen Marillengärten auch Frostschäden.

Der Mai und der Juni waren zT deutlich zu kühl und deswegen hat sich der Beginn der Marillenernte bis ca 20. Juli verzögert.

Mit dem lange erwarteten Erntebeginn hat dann eine doch sehr zufriedenstellende Marillenernte begonnen.

Es hatte sehr lokal  auch  stark gehagelt, die sehr starken Schäden waren ( so bitter es für die betroffenen Marillenbauern ist ) sehr lokal eingegrenzt und die meisten Gebiete waren dann nicht betroffen.

Die Erntemenge 2021 lag insgesamt leicht unter einer Normalernte.

Die Qualitäten waren dieses Jahr wieder sehr gut und die Nachfrage nach unseren Wachauer Marillen war wieder sehr groß. 

Bitte um Beachtung:

Die Wachauer Marillenbauern ernten in der Regel nur die täglich gereiften Marillen. Je nach Tagestemperaturen reifen auf den Marillenbäumen täglich zwischen 5 bis 10 %  des Gesamt-Behanges.

Vor allem in den ersten 7-10 Erntetagen wollten zT deutlich mehr Marillenkunden Wachauer Marillen bei den Marillenbauern einkaufen wie täglich gereift sind und geerntet werden konnten.

Leider gab es hier enttäuschte Marillenkunden die dann keine Marillen kaufen konnten, aber es waren eben nicht mehr Marillen in den ersten Erntetagen erntereif. Das tut den Marilllenbauern auch leid aber es ist nicht zu ändern.

Es gibt für jeden Betrieb und für jeden Erntetag je nach Betriebsgröße bzw je nach Baumanzahl eine gewisse Erntemenge und nur diese Menge steht eben dann für den Verkauf zur Verfügung. 

Die Erntedauer ist jedes Jahr ca 3 Wochen.

Nach der Marillenernte geht die Arbeit in den Marillengärten mit Baumschnitt, Grasmähen, Jungbäume nachpflanzen etc  weiter.

Wir, die Marillenbauern des Vereines Wachauer Marille g.U.  hoffen  auf ein gutes Marillenjahr 2022 und wir freuen uns wenn Sie uns wieder besuchen.

Bitte bleiben Sie gesund !!!!

( Text erstellt am 20.9.2021 )

Verfolgen Sie die Entwicklung unserer Marillen von der Blüte bis zur Ernte  auf unserer Marillenwebcam.

Informationen zum Marilleneinkauf  unter   "Einkauf der Wachauer Marillen g.U."

( RatgeberFragen und Antworten - FAQs, Liste der MarillenbauernMarillenbörse, )

Für unsere Marillenwebcam, klicken sie hier.